Serie

Autumn vibes – Kürbis-Flammkuchen ganz einfach selbst gemacht!

Zutaten

Für den Teig:

  • 400 g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 240 ml Wasser

Für den Belag:

  • 100 g Ziegenkäse
  • 10 ml Milch
  • 200 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 1 TL Kürbiskerne
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Mehl, Salz, Olivenöl und Wasser zu einem Teig verkneten und daraus eine Kugel formen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Den Apfel und den Kürbis jeweils entkernen und gemeinsam mit der Zwiebel in feine Streifen schneiden.
  4. Petersilie hacken.
  5. Den Ziegenkäse mit der Milch verrühren.
  6. Die Teigkugel zu einem ovalen Teigfladen ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  7. Die Teigfladen mit der Käsecreme bestreichen und dünn mit Apfel, Kürbis und Zwiebeln belegen.
  8. Fladen mit Kürbiskernen, Salz und Pfeffer bestreuen.
  9. Im Backofen für ca. 10 Minuten bei 200 Grad knusprig backen, bis der Rand leicht gebräunt ist.
  10. Aus dem Ofen nehmen und mit Petersilie bestreuen.

Text: Marie Müssig,

Fränkische Nachrichten

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

4 Kommentare

  1. i love this well article

  2. WONDERFUL Post.thanks for share..extra wait .. …

  3. I do trust all of the concepts you’ve offered on your post. They are really convincing and will certainly work. Nonetheless, the posts are very quick for newbies. May you please prolong them a little from next time? Thank you for the post.

  4. Nice post. I be taught something more challenging on completely different blogs everyday. It’s going to all the time be stimulating to learn content from other writers and apply somewhat something from their store. I’d favor to make use of some with the content on my weblog whether or not you don’t mind. Natually I’ll give you a hyperlink on your internet blog. Thanks for sharing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
20 − 6 =