Schule

Spenden für Pathardi

Es ist schon eine lange und gute Tradition, dass unsere Schule eine Partnerschaft mit dem Girlshostel in Pathardi/Indien hat.

Die Macher unserer Schülerzeitung eigenleben, die SV-Klassen und einige Lehrkräfte helfen jedes Schuljahr mit, dass am Girlshostel jungen Mädchen eine Ausbildung vermittelt werden kann.

Die Schülerzeitungsmacher bitten ihre Mitazubis jedes Jahr bei der Verteilung der Schülerzeitung um eine Spende für das Hilfsprojekt. Die SV-Klassen organisieren jedes Schuljahr einen Pausenverkauf mit Kuchen, Waffeln und Würstchen. (siehe auch: Schlemmen für indische Mädchen, 31.01.2020)

Zusammen mit den Spenden von Lehrkräften sind insgesamt 2500,00 € zusammengekommen, die es ermöglichen, dass wir 9 Patenschaften im Girlshostel übernehmen können.

Die jährliche Spendenübergabe findet jeweils an der Winterabschlussfeier statt. So freuten sich die Initiatoren der Sammelaktion, dass sie den Scheck über 2500,00 € an Frau Dr. Eisenbarth übergeben konnten.

Text: Martin Ruf

Fotos: Stefan Hinz

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
17 − 3 =