Unsere eigenleben

eigenleben bei Radio Gong!

Die eigenleben hat es auf Radio Gong geschafft! Das ist aber noch lange nicht alles, was unsere Vorgänger mit ihrer Ausgabe der Schülerzeitung erreichten.

Beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder lobte Kultusminister Piazolo das journalistische Niveau und die professionelle Aufmachung der ausgezeichneten Schülerzeitungen. Bei diesem Wettbewerb wurden je drei Preise in den Kategorien Grund-, Förder-, Haupt- und Realschule, Gymnasium und berufliche Schulen sowie Sonderpreise und eine Auszeichnung vergeben. Auch Online-Schülerzeitungen wurden zum ersten Mal gesondert ausgezeichnet.

Sowohl unser Team, als auch die der anderen Schulen hat bewiesen, dass man mit der Erstellung einer Schülerzeitung eine große Verantwortung übernimmt. Neben passender Themenauswahl, richtigem Recherchieren von Informationen und der Gestaltung des Layouts sind Kenntnisse im Umgang mit den PC, ein Blick für gutes Design und natürlich viel Sprachgefühl zu beweisen. Außerdem müssen die Teams Organisationstalent und Teamgeist beweisen, wenn sie gemeinsam ans Ziel kommen wollen.

So haben es unsere Vorgänger mit ihrer eigenleben auf Platz 2 in der Kategorie der Berufsschulen geschafft!

Wir gratulieren unseren Kollegen und hoffen darauf, würdige Nachfolger zu werden!

Text: Bella Michel,

Main-Post

Quelle: radiogong.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
13 × 14 =