Serie

Probier’s doch mal damit!

Unser Rezept für eine leckere Tomaten-Spinat Quiche!

Zutaten

  • 320g Mehl
  • ½ Tl. Salz
  • 125 ml Wasser
  • 150g Kalte Butter
  • 100g frischer Blattspinat
  • 1 Zwiebel
  • 200g Frischkäse
  • 100g Schmand
  • 2 Eier
  • 120g Reibekäse
  • Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat
  • 200g Cocktailtomaten

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und anschließend 30 min kaltstellen.

Spinat und Zwiebel kurz mit etwas Öl anbraten und abkühlen lassen. Die Restlichen Zutaten in einer Schüssel verrühren und mit Gewürzen abschmecken. Den abgekühlten Spinat etwas mit dem Messer zerkleinern und zur Masse geben. Die kleinen Tomaten halbieren und zur Seite stellen.

Nach 30 min den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und anschließend in eine gefettete Quiche-Form legen. Den Rand abschneiden und die Masse auf den Teig geben. Zum Schluss die halbierten Tomaten auf der Quiche verteilen.

Die Backzeit beträgt ca. 35 min bei 170 Grad Heißluft. Die ersten 15 min sollte die Quiche auf unterer Schiene gebacken werden. Danach auf mittlerer Stufe fertig backen.

Text: Marie-Sophie Reinhart,

Robert Krick Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
10 − 6 =