Schule

Unser neues Bücherprojekt

Lies mal wieder!

Unter diesem Motto steht der offene Bücherschrank, der am Donnerstag, den 23.01.2020, von einigen Lehrern der Klara-Oppenheimer-Schule feierlich eingeräumt und eröffnet wurde. Es war die Idee mehrerer Kollegen, die, ganz nach dem Beispiel des offenen Bücherregals in der Eichhornstraße in Würzburg (https://www.tvmainfranken.de/mediathek/video/offener-buecherschrank-fuer-wuerzburg/), auch in der Berufsschule ein solches Bücheraustauschprojekt starten wollten.

Über ein halbes Jahr lang hat das Lehrerkollegium Bücher von daheim, Freunden und Bekannten zusammengetragen und damit den Grundstein für das Leseprojekt gelegt. Jetzt kommt es auf die Beteiligung der Schüler an. Das System ist ganz einfach: Findet man ein Buch, das man gerne lesen möchte, darf man es sich kostenlos mitnehmen. Hat man selbst Bücher zuhause, die man nicht mehr braucht, kann man sie mitbringen und für andere Interessierte ins Regal stellen. So soll ein reger Austausch entstehen und der Bücherschrank hoffentlich immer wieder mit neuem Lesestoff gefüllt werden.

Text: Leonie Hauck,

Arena-Verlag

Bilder: Bella Michel

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
11 − 10 =