Allgemein

#Sporttag – häm, muss das wirklich sein?

„Müssen wir da mitmachen? Ich hab überhaupt keinen Bock auf Sport!“, so oder ähnlich sind die Reaktionen, wenn du als Lehrer den Sporttag an unserer Schule ankündigst.

Nach einigen bestimmenden Sätzen kommen dann doch die meisten Azubis mit Sportklamotten am Sporttag zur Schule – dieses Jahr am 16. Juli rund um die s.oliver-Arena und sind dann auch mit Begeisterung dabei. Dazu trägt sicherlich auch die Klassen-Challenge bei, bei der am Ende des Tages die sportlich aktivste Klasse gesucht wird. Dass dann die Azubis doch mit viel Begeisterung dabei sind, liegt sicherlich auch an dem attraktiven Programm, das von A wie Achtsamkeitstraining über Badminton, Brettspiele, Bierkistenklettern, Erlebnispädagogik, E-Sports, Fußball, Gesundheitsstationen, Nähen, Volleyball, Yoga bis hin zu Z wie  Zumba reichte.

 

Nachfolgend einige Impressionen des Tages, die zeigen wie viel Spass der „#Sporttag – häm, muss das wirklich sein?“ dann wirklich gemacht hat.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. Tim sagt:

    Der #Sporttag war eine super Abwechslung für zwischendurch.

    Ein großes Angebot und gut organisiert – Es war eigentlich für jeden etwas dabei!

    Dieser Bericht fasst diesen erlebnisreichen Tag sehr unterhaltsam zusammen.

    Weiter so! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
30 − 28 =