Freizeit

#Reiseleben: Ein Wochenendtrip nach Hamburg

Mit „Moin“ wird man in der Hansestadt Hamburg zur jeder Tages- und Nachtzeit begrüßt.

Hamburg ist eine wunderschöne Stadt mit tollen Menschen und vielen Sehenswürdigkeiten. Die historische Speicherstadt ist ein muss, zusammen mit dem „Miniatur Wunderland“ oder für Personen mit guten Nerven das „Hamburg Dungeon“. Auch schön anzusehen sind die neue Elbphilharmonie oder die Landungsbrücken am Hafen. Bei schönen Wetter sollte man auch eine Rundfahrt auf den Kanälen in der Speicherstadt und in einem der größten Umschlaghäfen weltweit machen. Wer der Schönheit der Speicherstadt verfällt, für den ist es kein Wunder, dass sie zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.

 

Ein Besuch ist auch die Binnen- und Aussen-Alster mit dem Jungfernstieg, oder der Tierpark Hagenbeck, wert. Ein wunderschönes Stück Natur mitten in der Großstadt. Das architektonische, prachtvolle Rathaus ist ein markantes Gebäude im Hamburger Stadtbild. Es wurde von verschiedenen Baumeistern errichtet und hat so mit vielen verschiedene Fassaden und Bildhauerfiguren von 20 Kaisern und 28 Figuren der bürgerlichen Berufen, vom Bäcker bis zum Zimmermann.

Für Frühaufsteher ist der Fischmarkt am Sonntag von 5 bis 9.30 Uhr mit frischen Fisch, Obst und Tropenblumen ein Muss. Hier wird frühmorgens schon zu Live-Musik getanzt.

Zum Shoppen geht man in die zahlreichen Passagen, die Hamburg hat, zum Beispiel in die Europa Passage, die direkt an der Haltestelle Jungfernstieg liegt und unzähligen Geschäften eine Heimat bietet.

Für Nachtschwärmer bietet Hamburg mit der Reeperbahn und der Großen Freiheit viel Abwechslung.

Auch die Theaterliebhaber oder Musicals Fans kommen nicht zu kurz. Was der Erfolg von dem Musical „König der Löwen“ beweist.

Und wenn man mal eine Pause von so viel Abwechslung braucht, sollte man den Geheimtipp das „Meßmer Momentum“ besuchen. Hier kann man bei einer schönen Tasse Tee, in vielen Variationen, mit einem Stück Kuchen, Sandwichs oder Scones, in Ruhe die Aussicht genießen.

MerkenMerken

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
10 − 5 =