Allgemein

Ein Jahr in Suchbegriffen

Was haben Donald Trump, Shirin David, Kader Loth, Lena Meyer-Landrut und Mireille Mathieu gemeinsam? Wer einen oder mehrere dieser Namen nicht kennt, sollte am besten mal googeln – oder hier weiterlesen.

Googeln – das ist oftmals unser erster Impuls, wenn es darum geht, an Infos jeglicher Art zu gelangen. Was läuft heute im Kino? Wann starb Albert Einstein? Welche Rezepte gibt es für Mangold? Wo sind Markenschuhe am billigsten? Wie binde ich eine Krawatte? Wer war eigentlich Klara Oppenheimer? (Hier gibt’s die Antwort auf die letzte Frage – ganz ohne googeln).

Jedes Jahr im Dezember erstellt Google ein Ranking der am häufigsten eingegebenen Suchbegriffe. Daraus lässt sich ablesen, was Menschen und Medien im vergangenen Jahr besonders beschäftigt hat. Was glaubt ihr – welche der unten stehenden Begriffe bilden die Top-10-Suchanfragen 2017 und welche haben wir uns ausgedacht?

Die Auflösung steht hier. Na, lagt ihr voll am Puls der der Zeit oder habt ihr auch ein paar mal daneben getippt?

Auf der Seite von Google findet ihr weitere Ranking-Listen und könnt euch bei dieser Gelegenheit gleich ein bisschen weiterbilden, falls ihr noch nicht wisst, was aus Spiegel und Fahne besteht, wo sich der Hubraum befindet oder warum Hunde Gras fressen. Auch die eingangs aufgeführten Namen werden euch im Jahresranking wieder begegnen – Trump und Co. belegen die ersten fünf Plätze in der Kategorie Persönlichkeiten. Warum sich Ende Juli diesen Jahres viele Google-Nutzer*innen dafür interessierten, wo Möwen in Krefeld kostenlos Karussell fahren können, verrät die Auflistung allerdings nicht. Gleich mal googeln, was da los war!

LMR

 

Beitragsbild: https://pixabay.com/de/google-www-online-suche-suche-485611/

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. M. Ruf sagt:

    Interessanter Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
12 × 26 =