Azubi

Auf ein Neues

Aus gegebenem Anlass: Eine kleine Begrüßung, ein paar motivierende Worte und ein kurzer Ausblick für alle, die diese Woche ins neue Schuljahr starten.

Heute fällt der Startschuss für das Schuljahr 2017/18. Für viele von euch ist es auch der Start in einen neuen Lebensabschnitt: Ausbildungsbeginn, vielleicht sogar der Umzug aus eurem Heimatort nach Würzburg, neue Gesichter, neue Herausforderungen und – ganz bestimmt – sehr bald auch neue Freunde und jede Menge neue Erfahrungen. Allen, die diese Woche ins Berufs(schul)leben starten, wünschen wir, dass eure Azubi-Zeit euch persönlich voranbringt, dass ihr in der Schule und im Betrieb Bekanntschaften schließt, die ein Leben lang halten, und dass ihr es auch in stressigen Phasen schafft, ab und zu den Off-Knopf zu drücken.

Vor genau einem Jahr waren wir vom eigenleben-Team “die Neuen” – rückblickend ist unser erstes Schuljahr wie im Flug vergangen. Dazu trugen nicht zuletzt unsere beiden großen Klassen-Projekte bei: der Aufbau von eigenleben-Online (was sagt ihr eigentlich zum Ergebnis? Schreibt uns gern eure Meinung über die Kommentarfunktion!) und die Planung einer Schülerzeitung, die sich mindestens mit der preisgekrönten eigenleben-Ausgabe von 2016 messen kann. Ob uns das gelungen ist, dürft ihr Anfang November selbst beurteilen, denn dann erscheint eigenleben 2017 und versorgt euch ein weiteres Mal mit den spannendsten Themen rund um Schule, Beruf und Freizeit.

Bis es soweit ist, seid ihr hoffentlich schon gut angekommen in diesem Schuljahr. Egal ob noch ganz am Anfang, mittendrin, oder schon auf der Zielgeraden – wir wünschen allen SchülerInnen, LehrerInnen und MitarbeiterInnen jede Menge Spaß, Motivation, Durchhaltevermögen und Erfolg für die kommenden Monate!

Euer Team von eigenleben

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. Hey very cool blog!! Man .. Excellent .. Amazing ..
    I will bookmark your website and take the feeds additionally?
    I am glad to search out a lot of useful information here within the post, we’d like work out extra strategies on this regard, thanks for
    sharing. . . . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
18 ⁄ 3 =